Gaskrise verschärft sich

von | 11. Mai. 2022 | Allgemein, Wirtschaftspolitik | 0 Kommentare

Teilen:

Ab heute kommt weniger Gas nach Europa

Ab heute fallen bis zu 32,6 Millionen Kubikmeter Gas pro Tag weg. Das ist ein Drittel der täglich über die Ukraine nach Europa transportierbaren Höchstmenge.

Kriegsbedingt stellt die Ukraine ab Mittwoch den Transit von russischem Gas im Gebiet Luhansk im Osten des Landes ein. Damit fielen bis zu 32,6 Millionen Kubikmeter Gas pro Tag weg – das sei fast ein Drittel der täglich über die Ukraine nach Europa transportierbaren Höchstmenge. E-Control meldet: Gasflüsse aus Russland bereits zurückgegangen!

📌Hektische Stunden in Österreich, gebannte Blicke auf die Gasdruck-Anzeigen: Unmittelbar nach dem die Sperre wichtiger Pipeline-Knotenpunkte in der Ukraine bekannt wurde, trafen sich Verantwortliche der E-Control zu einer Krisensitzung. Erkenntnis: Gasflüsse aus Russland sind bereits messbar zurückgegangen!

📌Die Warnungen waren laut und deutlich – aber sie wurden dennoch überhört. Energieministerin Leonore Gewessler (Grüne) wird bereits seit Monaten kritisiert, dass sie die Entwicklungen in der Ukraine verschlafen und nicht für eine ausreichende Bevorratung Österreichs gesorgt hätte.

📌Aktuell sind die heimischen Gas-Tanks nämlich nur zu 23 % gefüllt. Fallen die Zulieferungen komplett aus, wird der Vorrat für fünf Wochen reichen. Danach ist Schluss! Österreichs Industrie und die Gewerbebetriebe könnten nicht mehr versorgt werden. Was oft vergessen wird: die drei heimischen Gaskraftwerke liefern 18 Prozent unseres Stroms! Bleibt Putins Gas aus, wird es auch mit der Stromversorgung knapp.

Es funktioniert rein gar nichts mehr und das in der größten Krise der zweiten Republik. – Es braucht Neuwahlen, um endlich eine Kurskorrektur vornehmen zu können!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Neueste News

Migrationsflut stoppen – JETZT

Migrationsflut stoppen – JETZT

MFG startet Volksbegehren gegen “Migrationsflut” Die von ihren Kritikern auch gerne “Impfgegner-Partei” genannte MFG versucht in Oberösterreich, wo sie im Landtag vertreten ist, auch mit anderen brennenden Themen zu punkten. Hier wurden schon mehrfach Akzente gesetzt,...

Grussbotschaft von Dr.Michael Brunner / MFG Bundesparteiobmann

Grussbotschaft von Dr.Michael Brunner / MFG Bundesparteiobmann

Grussbotschaft von Dr.Michael Brunner / MFG Bundesparteiobmann Dr.Brunner richtet sich in dieser kurzen Video Botschaft an alle Österreicher mit der Aufforderung die Grund- und Freiheitsrechte, die uns von Geburt an zustehen von unserer Regierung einzufordern - und...

Zufriedenheit in der Demokratie sinkt

Zufriedenheit in der Demokratie sinkt

Zufriedenheit in der Demokratie sinkt Der Glauben an die Demokratie im Land ist auf Talfahrt: Dachten noch vor fünf Jahren zwei Drittel aller Menschen, dass das politische System Österreichs gut funktioniert (64 Prozent), so ist es mittlerweile nur mehr ein Drittel...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Folge uns

Schlagwörter

0
    0
    Spendenkorb
    Dein Spendenkorb ist leerZu den Merchandise Artikeln