Antrag auf Verordnungsprüfung beim VfGH Wien zur Maskenpflicht in Wien

von | 20. Dez. 2022 | Allgemein, Brunner | 0 Kommentare

Teilen:

 

Antrag auf Verordnungsprüfung

Beim VfGH Wien zur Maskenpflicht in Wien

Dr.Michael Brunner bringt gemeinsam mit einem betroffenen Antragsteller diese Verordnungsprüfung, gemäß 3 Art. 139 Abs. 1 Z 3 B-VG und §§ 42 ff VfGG, beim Verfassungsschutz Gerichtshof Wien ein.

Darin geht es insbesondere um die in Wien gültige 2. Covid 19 Basis Maßnahmen Begleitverordnung zur Maskentragepflicht im Wiener Stadtgebiet.

Wegen Verletzung des § 3 COVID-19-Massnahmengesetzes BGBI. I Nr. 12/2020 idgf, BGBI I Nr. 103/2022, sowie verfassungsgesetzlich gewährleisteter Rechte, nämlich Verletzung des Legalitatsprinzips, Gleichheitsgrundsatzes, Rechtes auf Leben, körperliche und geistige Unversehrtheit und auf Achtung des Privat- und Familienlebens

Begründung im Antrag:

Dadurch, dass der Antragsteller durch die Verordnung unmittelbar verpflichtet wird, in öffentlichen Verkehrsmitteln etc. und öffentlichen Apotheken eine FFP2-Maske zu tragen, wird sein Recht auf Selbstbestimmung und Achtung seines Privat- und Familienlebens erheblich verletzt. Der Antragsteller und weitere Personen in Wien werden gezwungen, ihr Gesicht als Ausdruck ihrer Persönlichkeit, ihre Mimik, damit ihr äusseres Erscheinungsbild zu verhüllen, letztlich zu verunstalten. Mit der verordneten Maske versteckt der Träger seine Persönlichkeit und wechselt seine Daseinsform. Das Maskentragen war zu früheren Zeiten Zeichen der Unterwürfigkeit und Bestimmung des Sklaven.

Der Antragsteller konnte sich der Maskentragungspflicht nur dadurch entziehen, dass er in Wien keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr benutzt und keine Apotheken aufsucht, was ihm aber unmöglich und nicht zumutbar ist. Der Antragsteller wird daher gezwungen, eine FFP2-Maske zu tragen

Ungeachtet der bereits beschriebenen mangelnden Notwendigkeit, eine FFP2-Maske zu tragen, ist eine Verpflichtung dazu, weder verhältnismaBig, noch im Interesse eines jeden Einzelnen, da eine erhebliche Gesundheitsgefährdung davon ausgeht.

Hier im LINK das komplette pdf des Antrages ( die Daten des Antragstellers wurden geschwärzt)

Geschwärzter Antrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Neueste News

Zeit für Aufarbeitung

Zeit für Aufarbeitung

Viel zu spät, aber doch, hebt Gesundheitsminister Rauch nun sämtliche Corona-Maßnahmen und Gesetze auf. Die verantwortliche Politik ortet damit auch einen Freibrief für all das, was sie in den letzten drei Jahren verbockt hat. Der völlig überteuerte Maskenkauf durch...

Landtagswahl Salzburg am 23.4.2023

Landtagswahl Salzburg am 23.4.2023

https://www.mfg-oe.at/landtagswahlen-salzburg/ Soll es wirklich so weitergehen in unserem Land? Willst du tatenlos zuschauen, was die herrschende Politik in Österreich treibt? Wie lange willst du dich noch von den etablierten Parteien auf den Arm nehmen lassen? Die...

NIE WIEDER IMPFPFLICHT

NIE WIEDER IMPFPFLICHT

MFG: Jahrestag zum Beschluss der Impfpflicht muss nationaler Gedenktag werden Motto: „Nie wieder“. Monitoringstelle gegen grundrechtsfeindliche Medienpropaganda und Mahnmal gegen Gesundheits-Totalitarismus soll errichtet werden. Wien (OTS) - Über Monate hinweg wurde...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Folge uns

Schlagwörter

0
    0
    Spendenkorb
    Dein Spendenkorb ist leerZu den Merchandise Artikeln