Dr. Michael Brunner liest Vizekanzler Kogler die Leviten

von | 6. Okt. 2022 | Allgemein, Brunner | 0 Kommentare

Teilen:

Am Montag den 3.10.2022 gab es im Nationalrat eine Sondersitzung – anlässlich der Maßnahmen in der Sicherheits-, Energie- und Wirtschaftspolitik in Europa und insbesondere in Österreich nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine.

Vizekanzler Kogler ( Grüne) fiel insbesondere damit auf, indem er widersprüchliche Aussagen zur österreichischen Neutralität machte, auf die Dr.Michael Brunner in diesem Video reagierte.

Die immerwährende Neutralität Österreichs wurde freiwillig erklärt und ist unabdingbar aufrechtzuerhalten. Gerade die „Unparteilichkeit“ zeichnet Österreich aus und verleiht unserem Land eine „historische“ Vermittlerrolle. Diese wird und wurde durch die Bundesregierung nachhaltig beschädigt.
Keine Bündnispolitik, die Österreich nur schaden kann, kein Nato-Beitritt und kein Beitritt zu wirtschaftlichen Sanktionen gegen einen anderen Staat kann den Schutz für die Bevölkerung Österreichs in einem so hohen Ausmaß wie die immerwährende Neutralität garantieren.

Am 9.10.2022 Dr.Michael Brunner “ Der Anwalt für das Volk“

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Neueste News

Zufriedenheit in der Demokratie sinkt

Zufriedenheit in der Demokratie sinkt

Zufriedenheit in der Demokratie sinkt Der Glauben an die Demokratie im Land ist auf Talfahrt: Dachten noch vor fünf Jahren zwei Drittel aller Menschen, dass das politische System Österreichs gut funktioniert (64 Prozent), so ist es mittlerweile nur mehr ein Drittel...

Migrationsflut stoppen – Jetzt!

Migrationsflut stoppen – Jetzt!

MFG-Volksbegehren für den Schutz der Grenzen: Angesichts des immer größer werdenden Chaos an Österreichs Ostgrenze, bei gleichzeitigem Vollversagen der Regierungsparteien, hat die MFG ein Volksbegehren vorbereitet, welches diese Woche beim Innenministerium angemeldet...

Pflegereform 2022 – Top oder Flop?

Pflegereform 2022 – Top oder Flop?

Dramatische Situation: "In den Heimen geht es zu wie am Fließband" Krankenschwester und Pflegeassistent schildern die dramatische Situation in Alten- und Pflegeheimen: "Stationen werden gesperrt, Betten nicht nachbesetzt, weil man die Leute nicht mehr versorgen kann."...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Folge uns

Schlagwörter

0
    0
    Spendenkorb
    Dein Spendenkorb ist leerZu den Merchandise Artikeln