Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitswesen – Was kann der Einzelne tun?

von | 3. Jan. 2022 | Gesundheitspolitik, Innenpolitik

Teilen:

Mit freundlichen Genehmigung der Epoch Times Deutschland stellen wir Ihnen gerne den nachfolgenden Artikel zur Verfügung.

Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitswesen – Was kann der Einzelne tun?

„Die für Mitte März 2022 beschlossene COVID-Impfpflicht im Gesundheitswesen macht vielen Beschäftigten Druck. Wie diese aus arbeitsrechtlicher Sicht zu bewerten ist, darüber klärt Elmar Becker, Fachanwalt für Arbeitsrecht, auf. Eine Expertenmeinung.“

Artikel herunterladen (PDF)

0 Kommentare

Neueste News

Migrationsflut stoppen – Jetzt!

Migrationsflut stoppen – Jetzt!

MFG-Volksbegehren für den Schutz der Grenzen: Angesichts des immer größer werdenden Chaos an Österreichs Ostgrenze, bei gleichzeitigem Vollversagen der Regierungsparteien, hat die MFG ein Volksbegehren vorbereitet, welches diese Woche beim Innenministerium angemeldet...

Pflegereform 2022 – Top oder Flop?

Pflegereform 2022 – Top oder Flop?

Dramatische Situation: "In den Heimen geht es zu wie am Fließband" Krankenschwester und Pflegeassistent schildern die dramatische Situation in Alten- und Pflegeheimen: "Stationen werden gesperrt, Betten nicht nachbesetzt, weil man die Leute nicht mehr versorgen kann."...

0 Kommentare

Folge uns

Schlagwörter

0
    0
    Spendenkorb
    Dein Spendenkorb ist leerZu den Merchandise Artikeln