Wir unterstützen Dr. Michael Brunner
als künftigen Bundespräsidenten

Michael-Brunner

„Mein Personenkomitee ist das Volk von Österreich.“

Dr. Michael Brunner

Unterstützung der MFG Landessprecher

Dr. Georg Prchlik 

MFG Landessprecher Wien

Mag. Dr. Gerhard Pöttler  

MFG Landessprecher Salzburg

Mag. Helmut Eller

MFG Landessprecher Burgenland  

Silvia Hartmann 

MFG Landessprecherin Stv. Vorarlberg

Werner Dallinger  

MFG Landessprecher Steiermark

Bernhard Schmidt  

MFG Landessprecher Tirol

Ernst Koschier-Ladstätter

MFG Landessprecher Kärnten

Gerhard Ivan  

MFG Landessprecher Niederösterreich

Manuel Krautgartner

Klubobmann der MFG Oberösterreich und Landtagsabgeordneter im OÖ. Landtag

Joachim Aigner

Landessprecher der MFG Oberösterreich und Landtagsabgeordneter im OÖ. Landtag

Personenkomitee für Michael Brunner 

Wiebogen

Heike Maria Margarethe Wiebogen

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil ich davon überzeugt bin, dass unser Österreich mehr wert und Mehrwert ist Es geht um unsere damals hart erkämpfte Neutralität, um unsere echte Demokratie, um eine neue Richtung ohne Spaltung. Dr. Brunner und die MFG ist keine links- oder rechtsgetriebene Partei, daher fühle ich mich wohl, sie zu wählen und eine tatsächlich politische Mitte zu demonstrieren.

Die letzten 2,5 Jahre haben mir gezeigt, dass wir in eine Richtung gehen, die nicht passieren darf! Wir dürfen als Volk nicht blind etwas nachlaufen, weil die Politik es Wissenschaft oder Expertenschaft nennt, wir müssen kritisch hinterfragen dürfen und die Möglichkeit bekommen müssen, wirklich unabhängige Medien zu konsumieren!

Wir müssen:

  • im psychologischen Gesundheitsbereich Kinder, Jugendliche und Erwachsene wahrnehmen, die an dieser Politik der letzten Zeit leiden mussten.
  • zusammenarbeiten und dürfen uns nicht als Spielball anderer Großmächte benutzen und verblenden lassen.
  • ein Zeichen setzen und WÄHLEN. Sonst wird für uns gewählt.
helmut

Helmut Egel

Österreich braucht einen Bundespräsidenten der in erster Linie die Interessen der Menschen in Österreich vertritt. Der die Verfassung beherzt und kompetent vor Übergriffen schützt , der die Regierung kontrolliert und bei Bedarf aktiv eingreift und damit die Menschen in Österreich vor Schaden bewahrt. Der darauf achtet, dass die uns von Geburt an zustehenden Grund- und Freiheitsrechte nicht willkürlich durch Verordnungen oder Ministeranweisungen verändert werden.

max

Markus Schweizer

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil ich das aktuelle SYSTEM leid finde. Es wird massiv in unsere Grundrechte eingegriffen. Menschen die Frei denken, werden Mundtot gemacht. Es wird nur eine Seite der Medaille akzeptiert. Es wird von Korrupten Politikern regiert, die leider nur ein ZIEL verfolgen. GELD in ihre Taschen schaffen. Die Politik mischt sich in Angelegenheiten ein, die nicht ihren Aufgaben geschweige Ihren Kompetenzen entspricht. Es werden wissenschaftliche Ergebnisse einfach in eine Schublade oder unter den Tisch gekehrt, statt folglich daraus zu lernen. Jeder denkende Mensch kann sich aktuell selbst ein Bild daraus machen, wie es mit unserem Staat Österreich zurzeit aussieht.

brigitte

Mag. Brigitte Zincke

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Michael Brunner zum Bundespräsidenten, weil ich seinem Versprechen, die Rechte der Bürger zu wahren und wiederherzustellen vertraue. Ich war jahrzehntelang in Führungsposition tätig und kann daher beurteilen, welchen Schaden die Hörigkeit gegenüber der Pharmalobby verursacht, und wie Menschen durch Beschränkung ihrer Rechte zu Schaden kommen.Sein Eintreten für Meinungsvielfalt und Demokratie macht ihn zum Bundespräsidenten für alle Österreicher.Gerade die letzten Jahre haben gezeigt wie wichtig es ist, einen Bundespräsidenten zuhaben, der für die Einhaltung der Verfassung sorgt und dem die Staatsbürger wichtig sind. Die Verteidigung der Neutralität und der Menschenrechte sind mir ein Anliegen, das er glaubwürdig vertritt.

Wir leben in einer Zeit, in der ethische Grundlagen wie die Helsinkideklaration und die Inhalte des Nürnberger Kodex von mächtigen Interessensgruppen zum Schaden der Bevölkerung mit Füßen getreten werden.Ich traue Dr. Brunner diese ehrenvolle Aufgabe zu und gebe ihm vertrauensvoll meine Stimme.

ursula

Ursula Ruprecht

Am 9.Oktober werde ich Dr. Michael Brunner bei der Wahl zum Bundespräsidenten wählen.

Er ist für mich derzeit der einzige Politiker in Österreich, der meine demokratischen Werte glaubwürdig vertritt! Dr. Brunner ist auch keinen politischen Organisationen bzw. Parteien verpflichtet, wie es beim derzeitigen Präsidenten der Fall ist.

Ich wünsche Dr. Brunner alles Gute und meine Stimme und die meiner Familie hat er!

ursula

Mag. iur Petra Schintler-Tschrieter

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil ich davon überzeugt bin, dass er als Rechtsanwalt und Verfassungskundiger das Richtige für Österreich tun wird, weil er das Volk vor einer entgleisten Regierungsmannschaft beschützen wird, weil er die Höchstgerichte entpolitisieren wird, weil er den Stufenbau der Rechtsordnung wiederherstellen wird, weil er nur eine Regierung angeloben wird, die“ für Österreich zuerst arbeitet“, weil er die Medien zur Vernunft rufen wird, weil er die Machenschaften rund um den Coronawahn aufdecken wird, weil er die dafür Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen wird, weil er den ORF neu aufstellen wird, weil er ein großartiger Jurist ist und weil ich an ihn glaube.

lieli

Mag.Gabor Lieli

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil…ich überzeugt bin, dass wir einen Bundespräsidenten brauchen, der die österreichische Bevölkerung stützt und eine starke Kontrolle über die politischen Entscheidungsträger ausübt.Ich bin sicher, dass Dr.Brunner die Unterdrückung der Menschen und weitere Verfassungs- und Gesetztesbrüche der Regierung- wie solche, die in den letzten zwei Jahren passiert sind- nicht akzeptieren wird. Ich bin auch überzeugt, dass mit Dr.Brunner als Bundespräsident die Spaltung unser Gesellschaft und die Ausgrenzung der regierungskritischen Menschen beendet werden wird und die für diese Spaltung, Ausgrenzung und gesetzes- bzw. verfassungswidrigen Handlungen verantwortlichen Politiker und Medien zur Verantwortung gezogen werden.
bader

Astrid Bader

ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsident, da es Zeit an Veränderung ist. Ich arbeite als DGKS im Krankenhaus und bin noch selbständig in einem Kleinunternehmen (Gästepension und Praxis für komplementäre Heilmethoden).

Aufgrund der Corona Maßnahmen wurde es mir und meiner Familie sehr schwer gemacht und ich spüre im Krankenhaus die Ausgrenzung (habe keine Gentherapie) am eigenen Leib.
Auch meine Kinder leiden in der Schule unter den wahnsinnigen Maskenzwang und der ständigen Diskussion da sie sich nicht der „Gentherapie“ unterzogen haben. Deshalb hat Dr. Brunner für mich die volle Unterstützung, endlich die gesamte Bundesregierung auszutauschen, um sie mit kompetenteren Menschen zu besetzen, um das Wohl der Bevölkerung zu unterstützen und nicht die der Pharma- Unternehmen!

lang-walter

Walter Lang

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Michael Brunner als Bundespräsident, weil ich mit ihm in allen 5 Punkten seiner Stellungnahme zu 100% übereinstimme! Seine Vorhaben wenn er Bundespräsident wird, sind die einzige richtige Vorgangsweise, um dem aktuellen Kasperltheater ein Ende zu bereiten! Als Rechtsanwalt hat er von Anfang an die korrekten Worte gefunden, wie man auf der Grundlage unseres Rechtsstaates (!) agieren kann und aus menschlicher Sicht handeln könnte und müsste! Immer ohne Agitation, Angriff oder untergriffigen Bemerkungen; einfach nur aus Liebe zu den Menschen und unserem wunderschönen Österreich! Die dem Bundespräsidenten eigentlich zur Verfügung stehenden Machtmittel wurden leider in der Vergangenheit viel zu wenig benutzt; die über Jahrzehnte andauernde, vollkommen falsch verstandene „Parteizugehörigkeit“ hat dies verhindert. Alleine die im Parlament herrschenden Zustände bei den Plenarsitzungen drücken die vollständig „ver- rückten“ Zustände perfekt aus…!
briola

Daniela M. Briola

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil wir hier und jetzt die Möglichkeit haben, den Grundstein für die längst überfällige politische Veränderung und ein zukünftig besseres Miteinander zu legen, zum Wohle für uns und unsere Kinder. Wir müssen uns wieder mehr auf unsere Grundwerte besinnen und dafür brauchen wir einen Bundespräsidenten, der die Verfassung und die Grundrechte der Menschen in Österreich wahrt, frei von jeglichem parteipolitischem Zwang.
Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen
jakob

Dipl-Ing Jakob Zehndorfer, MBA

Ich unterstützte die Wahl von Dr. Michael Brunner als Bundespräsidenten, weil ich mir dafür jemanden wünsche, der uns die Einhaltung der Verfassung garantiert. Dr. Brunner hat schon sehr früh erkannt, dass es für die Bewältigung einer Krise mehr braucht, als Parteien-gehorsam und Dienst nach Vorschrift. Ich halte ihn für einen empathischen und volks-nahen Kandidaten, der sich für eine hohe Lebensqualität der Österreicher einsetzen wird. Er wird ein aktiver Bundespräsident sein. Er wird genau dann Vorschläge zu Verbesserungen einbringen, wenn es notwendig ist. Er wird darauf achten, dass die Regierung die Gesetze einhält und dass im Parlament hohe moralische Werte vertreten werden. Mit seiner Erfahrung wird er uns auch im Ausland würdig vertreten. Er steht für einen schlanken Staat, der den Bürgern dient, ohne sie zu belasten.
gabriele

Gabriele Wladyka

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten, weil wir endlich einen Präsidenten brauchen, der dafür sorgt, dass die unfaßbaren Verbrechen gegen die Menschlichkeit seit 16.März 2020 aufgearbeitet werden. Alle Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden! Unzählige Tote, unheilbar Kranke und zerstörte Existenzen klagen an.
fuerweger

Günter Fürweger

ich unterstütze Herrn Dr. Michael Brunner bei der Bundespräsidentschaftswahl am 9.Oktober 2022.Aus folgenden Gründen:Er will die Klein-und Mittelbetriebe und den Bauernstand wieder viel mehr unterstützen.Für ihn steht die Familie im Vordergrund. Die Neutralität ist für ihn unantastbar. Die desaströse Corona Politik zeigt die Schwächen des Staates auf.Eine Verwaltungsreform, Reduzierung von unzeitgemäßen Verwaltungsebenen, wie z. B. Bezirkshauptmannschaften und Bundesrat, sind schon längst überfällig. Deshalb unterstütze ich und wähle ich Dr. Michael Brunner bei der nächsten Bundespräsidentschaftswahl am 9.Oktober 2022.
rath

Mag. Johannes Rath

Ich unterstütze die Wahl von Dr Michael Brunner als Bundespräsidenten weil ich als Inhaber und Geschäftsführer eines Bildungsinstitutes und langjähriger Unterstützer Liberaler Parteien (LiF, NEOS) schockiert bin, wie rasant sich in den letzten beiden Jahren die politischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse verschlechtert haben. Viele der Entscheidungen in Zusammenhang mit den höchst undemokratischen und wirkungslosen Coronamaßnahmen, mit der wirkungslosen bzw für Europa schädlichen Sanktionspolitik gegen Rußland und mit der hirnlosen Klimapolitik hätten vom Bundespräsidenten verhindert oder zumindest beeinflusst werden können. Daher braucht es gerade jetzt in diesem Amt eine Person, die mit Anstand, Haltung und Mut, mit juristischen Fachkenntnissen und vor allem unabhängig von den etablierten Parteien im Staat agieren kann.

sepp

Sepp Rothwangl

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil, ich ihm vertraue, dass er gegen Ungerechtigkeit auftreten wird und er sich für Ausgleich einsetzt. Ich würde gerne seine Forderung nach „direkter“ Demokratie mit dem Entscheidungs-Werkzeug „Systemischisches Konsensieren“ als zertifizierter Moderator von SK-Prinzip.eu unterstützen. Die Änderung des derzeitigen Systems wird schwer sein und lange dauern. Ich vertraue ihm, dass er im Konsens mit dem Volk einen ersten Schritt zu einer neuen Form der Gesellschaft macht, in der die Freiheit des Einzelnen einen gerechten Ausgleich zur Macht der Gemeinschaft durch Vernunft und Menschlichkeit findet. Wo weder Kapitalismus, uferloser Liberalismus und manipulierte Mehrheitsdemokratie, noch Kommunismus, Religion oder fundamentalistische Dogmen das Zusammenleben bestimmen.
poringer

Robert Poringer

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil das alte System ausgedient hat. Wir brauchen komplett neue Denkansätze für eine Weiterentwicklung und Befreiung der Gesellschaft aus der Geiselhaft von Eliten und Großkonzernen.

Dr. Michael Brunner hat sich für mich als ehrbarer, geradliniger Mensch erwiesen und ich hoffe viel Wähler wachen jetzt auf und geben ihm ihre Stimme.

elfriede

Elfriede Konrad

ich möchte Herrn Dr. Brunner bei der Bundespräsidentenwahl unterstützen weil ich glaube daß er dieses Amt würdig im Sinne der Bürger ausfüllen könnte. Seine Berufs- und Lebenserfahrung und seine Emparthie wären beste Voraussetzungen dafür ! Österreich braucht wieder einen
„Landesvater“ dem man vertrauen kann !!! Ich habe mir in der Vergangenheit viele Reden und Interviews mit Herrn Dr. Brunner angehört und bin jetzt überzeugt daß man zu ihm Vertrauen haben kann. Generell habe ich das Werden der MFG verfolgt und bin der Meinung daß es dieser Partei nicht um Profit geht wie vielen Anderen, sondern um unser Heimatland ! Das Programm von MFG, welches ja von Dr. Brunner mitgestaltet wurde, ist FÜR die Bürger und Bürgerinnen. DAS HATTEN WIR SCHON LANGE NICHT MEHR ! Also ein Kandidat so einer Partei für das höchste Amt im Staat kann nur positiv für alle sein. Ich wünsche Herrn Dr. Brunner viel Kraft und Erfolg im Sinne von uns allen.
elfriede

Mag. Nathalie Romstorfer

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil Österreich wieder eine echte und faire Demokratie benötigt, ohne Ausgrenzung und Spaltung. Beim Bundespräsidenten sehe ich die Aufgabe, Spaltung, Zwangsmaßnahmen, Propaganda und Korruption jeder Art sofort zu unterbinden und für Rechtsstaatlichkeit, Verfassungsschutz und vor allem die Neutralität zu verteidigen. Als wahrer Volkspräsident wird Dr. Brunner bei diesen wichtigen Themen nicht schweigen.

Unger-Monika

Monika + Werner Unger

wir wählen Herrn Dr. Brunner als unseren Bundespräsidenten weil er in unserer größten Not eine Gruppe aus intelligenten Menschen, die alle einen guten Job hatten, gegründet hat – genannt MFG – Menschen, Freiheit, Grundgesetz und sich für uns auf einen schweren Weg gemacht hat, WEIL ER BIS JETZT DER EINZIGE KANDIDAT IST, DER DEUTLICH SAGT WAS ER FÜR UNS UND ÖSTERREICH ALS BP ALLES TUN WILL.

Weil er bei Interviews trotz dümmster Fragen, immer ruhig, besonnen und freundlich bleibt, weil er bei seinen Reden bzw. Vorträgen ohne herum zu labern immer alles auf den Punkt bringt, weil er in den letzten zwei Jahren nie untätig war und umfangreiche Anzeigen gegen diese totalitäre Regierung einbrachte. Weil er seinen Verstand benutzt und weiß, was in dieser Welt so alles vor sich geht.

Ihr seid einfach das Licht am Ende des Tunnels!

20220810_Egrigoez-Guelfide_Foto

Ayana Gülfide

Ich unterstütze aus vollstem Herzen die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil ich SEHE, wohin sich meine Geburtsheimat entwickelt. Als Teil einer Menschheitsfamilie stehe ich in der Pflicht, alles dafür zu tun, dass wir GEMEINSAM in Frieden auf unserer einzigen Mutter Erde leben. Alles zu hüten und zu bewahren, was unsere Kinderfür eine nachhaltige Zukunft benötigen. Hierzu gehören für mich an vorderste Stelle die demokratischen Grundrechte! Das Recht auf ein freies und eigenverantwortliches Leben steht jedem Wesen von Natur aus zu und darf von nichts und niemand gekauft/verkauft werden! Und genau diesen Geist nehme ich bei Dr. Brunner wahr, daher gibt es für mich keine andere Wahloption, um den Wandel in Österreich in eine gesunde und menschenwürdige Richtung, drehen zu können! Somit erwarte ich voller Hoffnung, das Unerwartete.
20220810_Egrigoez-Guelfide_Foto

Nicole Wallrodt

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Michael Brunner als Bundespräsidenten weil ich ihn für DEN Mann der Stunde halte! Des Weiteren bin ich davon überzeugt, dass Herr Dr. Michael Brunner schon alleine durch seine bisherige berufliche Laufbahn, und durch seine damit verbundenen Erfahrungen, absolut prädestiniert ist, das Amt des Bundespräsidenten zu übernehmen. Mit der Gründung seiner Partei „Menschen für Grundrechte“ ist, nach Jahren, der notwendige erste Schritt in die richtige Richtung passiert. Österreich braucht einen Mann von Intelligenz, mit politischer und rechtlicher Bildung, Ordnung, Sympathie, Anstand, Diplomatie und vor allem Größe – kurz gesagt: Dr. Brunner, als Repräsentant und Vertreter unseres Volkes und des Landes. Wir brauchen den Mann, der wie seine Partei, eine Richtungsänderung vorgibt und unsere Interessen wahrt – nämlich auch die Interessen der „kleinen Leute“.

Dr. Brunner ist meines Erachtens der richtige Mann dafür. Ein Mann mit Format

Aichinger-Andrea

Andrea Aichinger

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner zum Bundespräsidenten, weil ich möchte, dass in Österreich das Recht auf körperliche Unversehrtheit und auf ein selbstbestimmtes Leben wieder Gültigkeit hat. Weil es nie wieder passieren darf, daß die Bevölkerung perfide erpresst wird und alte Menschen, die dieses Land aufgebaut haben, eingesperrt werden und von ihren Angehörigen nicht besucht werden dürfen.

Ich unterstütze Dr. Brunner, weil er die Neutralität Österreichs bewahren bzw. wieder herstellen wird. Neutralität ist unabdingbar, will man Friedensprozesse fördern.

Gastberger-Christian

Christian Gastberger

Auch Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil ich eine Veränderung will. Da ich kein Fan langer Worte bin, habe ich mir erlaubt, meine Gedanken kurz zusammen zu fassen. Es gibt mehrere Gründe. Die Wichtigsten für mich sind folgende: Die Entlassung der alten Regierung. Ich will endlich einen aktiven und für die Menschen arbeitenden Präsidenten. Und der Wichtigste für mich (ich hatte die Ehre und das Vergnügen Ihn persönlich kennen zu lernen) ist, Er ist wirklich ein echter Volkpräsident. Er ging auf die Menschen zu und redete mit allen, nahm sich Zeit für Sie. Genau so stelle ich mir einen Menschen aus der Mitte unserer Gesellschaft vor, welcher in das Rennen für das höchste Amt unseren schönen Landes gehen will. Ich wünsche ihm nur das Beste und meine Stimme hat er definitiv.
Annette Gessner

Annette Gessner

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten, weil er eine echte Wende in der Politik einläuten würde. Mehr noch: seine Kompetenz als Jurist und all seine konkreten Vorhaben sind für mich ein Lichtblick und lassen mich auf eine vernünftige, menschliche und rechtlich verfassungskonforme Politik hoffen. Weg von heißer Luft- hin zu transparenten, klaren Schritten. Die Entlassung aller amtierender Politiker wäre für mich ebenso eine Genugtuung wie die Abschaffung von Spaltung, Aufhetzung und Diskriminierungen im Zusammenhang mit Corona und Co.Ich wünsche ihm und damit uns allen viel Erfolg!
Hampel-Doris

Mag. Doris Hampel

Ich unterstütze die MFG und die Wahl von Dr. Brunner zum Bundespräsidenten, weil ich möchte, dass in Österreich wieder Recht und Ordnung eingeführt wird. Ich wähle Dr. Brunner, weil all die schrecklichen Kollateralschäden, die uns zugefügt wurden, so gut wie möglich behoben gehören. Zumindest gehören die Maßnahmen, die alle NICHT ANGEBRACHT waren, angezeigt und die Verbrecher die dahinter stehen , müssen für ihre Straftaten zur Rechenschaft gezogen werden. Ich wähle Dr. Brunner als Parteiobmann, weil er für Recht und Ordnung sorgen wird. Ich wähle Dr. Brunner als Bundespräsidenten , weil er ein Mann mit Anstand und Ehre ist. Ich wähle Dr. Brunner, weil ich mir als Mutter eine gute Zukunft für mein Kind wünsche. Was unseren Kindern angetan wurde, ist nicht mehr gut zumachen. Sie haben Jahre ihres Lebens verloren und viele Kinder und auch Erwachsene brauchen Unterstützung beim Psychologen. Ich wähle Dr. Brunner, weil er für mich DER EINZIG RICHTIGE in dieser schweren Zeit ist. Weiterhin viel Erfolg und vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit!
peter

Peter Oberhofer

Dr. Brunner ist aus meiner Sicht der geeignete Bundespräsident der Republik Österreich weil er Kompetenz und Beharrlichkeit in der Verfolgung von demokratischen Zielen in sich vereint. Die direkte Klarheit in seinen Aussagen überzeugt mich mit Dr. Brunner die richtige Wahl zu treffen. Seine Zielsetzungen sind messbar und die Begründungen evidenzbasiert und somit nachvollziehbar. Ein Erfolg von Dr. Brunner garantiert dem Land und einem Großteil der Menschen eine lebenswerte Zukunft. Es gibt eine Menge zu tun die gegenwärtigen Verwerfungen in der Dominanz von Interessensverfolgungen ehestens wieder glatt zu ziehen und einer breiten Bevölkerungsschicht einen Nutzen aus der Gemeinschaft Österreich zu Teil werden zu lassen.
Schumacher-Eva

Eva Schumacher

Ich unterstütze die Wahl von Herrn Dr. Michael Brunner zum Bundespräsidenten, weil er die besten Voraussetzungen dafür mitbringt, dem Volke Österreich auch in schwierigen Zeiten beizustehen und nach seinem bestem Wissen und Gewissen aktiv und verantwortungsvoll zu unterstützen. Er genießt mein Vertrauen, weil er sich zur Einhaltung der Verfassung, der Freiheit aller BürgerInnen und den Menschenrechten, bekennt. Sein Augenmerk liegt nicht nur in der Aufarbeitung der Vergangenheit unseres Landes, sondern auch in der sozialen Verbesserungen in der Gegenwart und vor allem in den politischen Weichenstellungen für die Zukunft, zum Wohle der nächsten Generationen.

In kurzer Zeit hat er bereits die Herzen vieler BürgerInnen gewonnen, weil er durch seine klaren und offenen Worte und seiner seriösen Ausstrahlung etwas verkörpert, was unser Land dringend benötigt: Einen Bundespräsidenten der authentisch ist und sich mit Engagement, Weisheit und Empathie für sein Land einsetzt!

Maximilian Stallybrass
Mag. Maximilian Stallybrass
Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsident weil er die MFG ins Leben gerufen hat und für die Grundrechte und direkte Demokratie einsteht. Er ist vertrauenswürdig und glaubhaft weil er seine Standpunkte eloquent und mit Zahlen und Fakten untermauern kann. Er lässt sich von Reportern nicht das Wort verdrehen und hat ein umfangreiches Wissen über Recht und alles was mit Corona zu tun hat. Er ist keiner der bestehenden Politischen Parteien verpflichtet und kann deshalb frei und offen sprechen. Ich glaube dass er sich für seine Versprechen als Kandidat energisch einsetzen wird.
Reichenvater-Thomas

Thomas Reichenvater

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil ich das Glück hatte, Michael Brunner persönlich kennenzulernen. Er ist authentisch, hat einen tollen Humor und konnte vermitteln, dass er sich mit voller Hingebung für die Rechte der Österreicher einsetzen wird. Im Gegensatz zum jetzigen Amtsinhaber hat er kein Naheverhältnis zu den regierenden Parteien. Außerdem gibt es keine Großspender im Hintergrund, die hoffen, dass das derzeitige System von Korruption und Freunderlwirtschaft weiter geführt werden kann. Wir brauchen einen Volkspräsidenten wie Michael Brunner, der eine wirkliche Kontrolle der Bundesregierung sein wird.
Manfred Steiner

Manfred Steiner

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsident, weil er für Grundrechte eintritt und er sein Wort gegen die die Grundrechtsverletzungen während der Pandemie erhoben hat. Ich schätze seine besonnene und ruhige Art und die Klarheit seiner Formulierungen. Wir brauchen einen Präsidenten, der sein Amt zum Wohle der österreichischen Bevölkerung ausübt und alles unternimmt um Gefahr von innen und außen abzuwenden. Es gibt genug Herausforderungen zu denen der nächste „Volkspräsident“ Stellung beziehen und aktiv werden muss. Dabei denke ich unter anderem an die Machtgelüste der WHO die direkt in das österreichische Recht eingreifen möchte, oder an die Verletzungen der österreichischen Neutralität im Zusammenhang mit dem Ukraine-Konflikt, dem Medizinisch-Industriellen Komplex der nur mehr an Gewinnmaximierung interessiert ist ohne an das gesundheitliche Wohl der Menschen zu denken. Ich unterstütze Dr. Brunner, um einen nachhaltigen Systemwechsel in der Politik anzustoßen und das Beste für Österreich zu erreichen.

Bidwell-Eleonore
Eleonore Bidwell

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten … weil ich mir einen Bundespräsidenten wünsche, der nicht nur seine Pflichten erfüllt, sondern auch im Rahmen seiner Kompetenzen selbst Aktivitäten setzt und Vorschläge und Ideen einbringt. Dr. Michael Brunner hat bereits im Vorfeld gezeigt, dass er sich selbst Aufgaben stellt und Lösungen zu den aktuellen Themen sucht – und findet.

Seine Statements sind klar, juristisch fundiert und für jedermann verständlich. Inhaltlich spiegeln seine Grundsätze eine Ethik, die den Neubeginn einer Ära kennzeichnen könnte.
Er hat das für dieses Amt notwendige selbstbewusste tadellose Auftreten – und das Wichtigste: er hat das Herz am rechten Fleck!

Seidl-Lea-Annemarie_Foto

Mag. (FH) Lea-Annemaria Seidl

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten, weil die Zeit für Veränderung gekommen ist. Die drei Gewalten (Legislative, Exekutive und Judikative), die eine Demokratie ausmachen, dürfen nicht länger politisch motiviert sein und müssen wieder klar voneinander getrennt agieren. Erst dann ist eine freie Meinungsäußerung wieder möglich, können Gesetzesänderungen nur im Einklang mit der österreichischen Verfassung vorgenommen werden, hat die Regierung keine Ermächtigung, willkürlich Maßnahmen zu setzen und prüft der VfGH Klagen unabhängig.
Die MFG sehe ich als Lichtblick in einem Tunnel aus Politik die getrieben von Macht, Gier und Profilierung ist. Dr. Brunner schätze ich für sein Engagement und den Wunsch dem allen ein Ende zu setzen und den demokratischen Rechtsstaat wieder herzustellen.
Christa Susanne Ploner
Christa Susanne Ploner
Wir haben zurzeit einen Bundespräsidenten, der schweigt, auch wenn die Menschen in Österreich nicht mehr wissen wie sie morgen ihre Rechnungen bezahlen sollen. Wir haben eine Regierung, die nur mit sich selbst beschäftigt ist und die auch in der größten Krise nichts unternimmt um die Not der Menschen zu lindern. Wir haben ein politisches System, wo das Volk gar nichts mehr zu sagen hat und nur mehr von oben und völlig abgehoben gesagt bekommt, was es zu tun oder zu lassen hat.
Das gehört geändert – mit einem aktiven Bundespräsidenten, der die Interessen des österreichischen Volkes, unsere Kultur, unsere Traditionen, unsere Gebräuche, unsere persönliche Freiheit und vor allem unsere immerwährende Neutralität ohne Wenn und Aber verteidigt!
Koenig-Birgit_Foto
Birgit König
Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten, weil•meine Erfahrung mit den aktuell regierenden Parteien und vielen ihrer getreuen Anhänger sind -schöne Worte werden Schall und Rauch und werden in der Ausführung zum absoluten Gegenteil, Ausgrenzung, Diffamierung, Projektionen die nichts mit der Wirklichkeit gemeinsam haben.•Was ich auch erlebt habe mit Jenen (aus allen Richtungen und Parteien) die denkend geblieben sind: gelebte Wärme und Menschlichkeit, einen fachlichen Diskurs und gemeinsames Betrachten des Geschehens, Unterstützung und Zusammenhalt in der individuellen Lebensgeschichte.•Dr. Brunner erlebe ich als gereiften, erfahrenen Menschen, der sich durch seine Taten für die Menschheit und sein Fachwissen bereits für dieses Amt qualifiziert hat. Er ist für mich fähig, hinter diese Kulisse aus Macht, Gier und Scheinheiligkeit zu schauen und trotz allem für gesunde Werte zu stehen, Frieden, Achtsamkeit und Menschlichkeit zu fördern. Eben für Menschen – Freiheit – Grundrechte.
Koenig-Birgit_Foto

Gerald Femböck

Der Jetzige der es zulässt, dass die Regierung unser Land von einer Katastrophe in die nächste führt,mit über 20000 € im Monat erklärt “ wir“ müssen sparen, mit wir dürfen uns nicht spalten lassen, will er die Meinungsfreiheit jener die anders denken, einschränken,es kritiklos hinnimmt, dass die EU und unsere Regierung nichts ins Gesundheitswesen investiert, aber Waffen in die Ukraine schickt und ich mich nicht in Zukunft schämen muss, Österreicher zu sein
Koenig-Birgit_Foto

Karl Heinz Kreuzer

Ich unterstütze die Wahlvon Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil einzigVolkspräsident für Österreich Vertrauen kann“Hallo herzlich danke für die Mitglied-Nachrichten!Ich werde Selbstverständig mit vollen Unterstützungskomitees für unseren Volkpräsidenten Dr.Micheal Brunner 9.Oktober 2022 wählen und viele bekante Leuteweiterleiten!
Koenig-Birgit_Foto

Hubert Erler

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner zum Bundespräsidenten weil ich zu Ihm mein vollstes Vertrauen habe, dass er ein Präsident für das Volk sein wird. Ich habe das letzte mal Herrn Van der Bellen gewählt und bin zutiefst enttäuscht geworden. Ich hätte mir niemals vorstellen können von Ihm und der Partei die er angehört hat und die ich jahrelang mit meiner Wahl unterstützt habe, derart hinters Licht geführt zu werden. Aber mit der Impfpflicht , die mit seiner Unterschrift besiegelt wurde, kann ich diesen Mann (und auch diese Partei) nie mehr wählen. Ich habe im Gegensatz zu Van der Bellen das Vergnügen gehabt, Dr. Brunner des öfteren bei seinen Auftritten zu hören, und ich bin von tiefsten Herzen überzeugt das er alles versuchen wird damit unsere Vertreter sich viel mehr den Interessen des Volkes zuwenden als den Interessen einzelner Konzerne. In diesem Sinne auf eine erfolgreiche Wahl für Dr.Brunner und der MFG
Koenig-Birgit_Foto

Hans Heisz

Ich unterstütze Dr. Michael Brunners Vorhabens nächster Österreichischer Bundespräsident zu werden. Einem Menschen, der sein humanistisches Angebot nicht in alle Winde hängt, die als Macht-Ideologie-und Zeitgeistfantasien durch die Gassen wehen, ist Hochachtung zu zollen.
Irritierenderweise ist es in der sogenannten freien Welt nicht mehr opportun das freie Wort dem freien Gedanken folgen zu lassen. Kann doch dein Sprech schon am nächsten Medien-Morgen umgebaut, umgedeutet, wenn nicht verfemt sein. Dr. Brunners Selbstvertrauen hat da eher festen Boden unter sich.Da immer mehr Menschen aus vorgekauten Bereichen die politische Bühne betreten, Reiche, Schöne, Günstlinge, Charismatiker, Ideologiediener, Sportler, Schauspieler, und immer weniger Verantwortungsgestylte, ist Dr. Brunner ein Hoffnungsschimmer.

Renate Nickel

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner zum Bundespräsidenten, weil wir zu unserer Souveränität zurückkehren müssen. Ich bin stolz ein Mitglied von MFG zu sein. Damit ist alles gesagt.
Gertrud Donninger
Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner zum Bundespräsidenten, weil er in erster Linie Mensch ist und für das Volk und ihre wahren Belange eintritt, weil er sich für Freiheit und die Grundrechte einsetzt, die in der Corona Zwangs-Politik verloren gingen und weil er eine vollkommen unfähige und vertrauensunwürdige Regierung, die das Volk ausbeutet und die Neutralität von Österreich gefährdet, rigoros absetzen möchte. Weiters schätze ich seine rechtliche Kompetenz als Anwalt, ganz besonders als „Volks-Anwalt“.
Reinhard Kofler

Ich unterstütze die Kandidatur von Dr. Michael Brunner, weil ich ihm zutraue die Grundrechte als das höchste Gut unserer Gesellschaft zu verteidigen und eine gewichtige Stimme gegen den sich ausbreitende Konformismus zu sein. Ich habe das Vertrauen in die österreichische Regierung und den derzeitigen Präsidenten restlos verloren. Meine Familie und ich wünschen dem Michael Brunner alles Gute und halten Ihm die Daumen für die Wahl zum Bundespräsidenten.

Mag.iur. Thomas Weber
Ich unterstütze Dr. Michael Brunner weil ich meine FREIHEIT liebe und einen Bundespräsidenten haben mag der sich an die VERFASSUNG hält und keine verfassungswidrigen Gesetze wie z.b. Impfzwang unterschreibt!
Anton Deimel
Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil er als einziger Politiker die österreichische Bundesverfassung sowie die Neutralität unseres Landes glaubwürdig verteidigt.
Michael Bergner
Für die jeweilige Kontrolle der Regierung dieses Österreichs bedarf es wahrlich einen Anwalt des Strafrechts als Präsidenten.
Und um die gekauften Experten der Pharmaindustrie in die Schranken zu weisen , benötigt es eine starke MFG-Bewegung.
Die Aushebelung der Neutralität ist ein weiterer Schritt zu einem Vasallenstaat der US-geleiteten Nato der verhindert werden muss. Darum meine Stimme für Dr. Brunner und das Bündnis MFG.

Franz Lerchbacher

Ich unterstütze die Wahl zum BP durch Herrn Dr. BRUNNER. Das alte verkrustete System ist völlig veraltet. Dr. Brunner passt haarscharf für diesewichtige Position.

Thomas Jaschke

Weil Michael Brunner zwar trockener Opernliebhaber ist, aber genau es das ausmacht, nüchtern und klar Themen zu adressieren und sich kein X für ein U vormachend zu lassen als Bundespräsident.

Franz Hochrieser

Ich unterstütze dr. Brunner aus überzeugung mir ist in meinen 70 Jahren so viel unrecht geschehen in der Demokratie und bei der MFG finde ich die Menschen die ein land braucht um sich demokratie nennen zu dürfe nich bin echt froh das sich diese leute so einsetzen für das volk da kann ich doch nicht wegsehe

Franziska Achleitner

Als finanziell schwer Geschädigte nach Lockdowns ist mir bewusst, dass ÖSTERREICH einen UNABHÄNGIGEN BUNDESPRÄSIDENTEN BENÖTIGT, der RECHTSKONFORMdie INTERESSEN DER ÖSTERREICHIEN BEVÖLKERUNG vertritt, KLARTEXT REDET und sich bewusst ist, was NEUTRALITÄT BEDEUTET.

Christian Werner

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten, weil er mir als bester Mann dafür er scheint und das mit weitem Abstand! Unser Land steckt in viel schichtigen Krisen, zur Lösung brauchtes Menschen mit Rückgrat und Redlichkeit sowie mit Urteilskraft, also der Fähigkeit des Erkennens und Unterscheidens

Dieter Blasl

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Michael Brunner zum Österreichischen Bundespräsidenten, weil dieses Amt eine ausgesprochene Verpflichtung zu Menschenrechten, Grundrechten, Verfassung und demokratischer Freiheit erfordert, wie sie Hr. Brunner seit jeher unter Beweis gestellt und erfolgreich in die MFG Bewegung eingebracht hat.

Inge Fiedrich
Ich unterstütze Herrn Dr. Brunner bei der Wahl zum Bundespräsidenten, weil in Österreich endlich die Korruption und die Freunderlwirtschaft aufhören muss.
Karl Leinstein

Ich unterstütze die Wahl von Dr Brunner als Bundespräsidenten, weil er gerade in dieser Zeit bewiesen hat, für Menschen, Freiheitsrechte und Demokratie unermüdlich einzutreten. Er zeichnet sich durch fachliche Kompetenz, Erfahrung und Integrität aus. Wir brauchen gerade jetzt einen starken unabhängigen Präsidenten, der den deutlichen Fehlentwicklungen der Demokratie und des Rechtsstaates im Sinne der österreichischen Bevölkerung, entgegenwirkt. MFG hat die richtigen Ziele und steht für einen Neuanfang unserer Demokratie und unseres Rechtsstaats. Herr Dr. Brunner ist der Richtige! Viel Erfolg! Es geht um Alles.

Andrea Stocker
Ich unterstütze Dr. BRUNNER als Präsidentschaftskandidat, weil er mit ehrlicher Genauigkeit menschlich wie sachlich zur Bevölkerung steht. Das hat er in den letzten 2 Jahren bravourös zum Vorschein gebracht. Er setzt sich für Aufklärung ein und zeigt den Menschen auf wie wir belogen und betrogen wurden.
Ich gebe meine Stimme Herrn Dr. BRUNNER für eine ehrliche gesunde Zukunft zum Wohle aller.

Johann Bieringer

Ich unterstütze Dr. Brunner als Bundespräsident Kandidat weil wir einen Präsidenten brauchen, der Demokratie wieder herstellen kann

Sonja Henisch

Da ich die Aufrechterhaltung einer wahrhaftigen demokratischen Ordnung als wichtig erachte,bin ich für die Unterstützung von Dr. Michael Brunner für die Wahl zum kommenden Bundespräsidenten.Mag. Sonja Henisch
Andreas Schwaha
Mehr Menschlichkeit in die Politik bringen. Ein Experte spricht auf Augenhöhe und kann tatsächlich Lösungen anbieten. Unaufgeregt und ohne finanziellen Druck durch aufgeblähte Strukturen, die Abhängigkeiten schaffen. Eine Meinung haben und dazu stehen ist zutiefst Österreichisch, aber in der Politik abhanden gekommen. Daher meine Unterstützung für Brunner Michael.

Dipl. Päd. Ing. Walter Hauser & Herta Hauser

-Wir brauchen in Österreich wieder eine Führung mit erstklassigem Charakter und einer ausgeprägten, unbestechlichen und dem Bürger gegenüber verantwortungsbewußten Grundhaltung, so wie sich gute Eltern in der Verantwortung ihren Kindern gegenüber verhalten.-Wir brauchen in Österreich eine Führung die auch fachlich gegeignet ist, das derzeitige Unrechts-System wieder einem Rechts-System zuzuführen, das dem Bürger als Souverän des Staates dient,anstatt finanz-digitale Konzern-Komplexe zu Imperatoren über von Geburt an freie Menschen werden zu lassen.-Entlassung einer unfähigen und korruptionsüberladenen Regierung, die längst keinen Rückhalt mehr beim österreichischen Bürger, dem Sozuverän dieses Staates, hat und welche nach der bereits 14.ten Regierungsumbildung in dieser Zusammensetzung keines Falles als eine von den Österreichern gewählte Regierung bezeichnet werden kann.-Entlassung einer Regierung, die mit einer Menge an Verfassungs-Brüchen gezeigt hat, dass sie lieber ausländischen Influenzern bzw. finanzträchtigen Konzernen dient und sich nicht mehr an die Österreichische Verfassung hält und dabei unter anderem auch die Neutralität Österreichs in Ignoranz als belanglos erachtet.-Entlassung einer Regierung, die mit ihrer Corona-„Gesundheitspolitik“ und den damit verbundenen Unsummen an verschwendeten Steuergeldern keinen Nutzen für die Bürger gebracht hat und die sich gleichzeitig eingebildet hat, die Unantastbarkeit des menschlichen Körpers und die freie Entscheidung über den eigenen Körper durch Regierungsentscheidungen abschaffen und ersetzen zu müssen. Siehe dazu Nürnberger Kodex (1947), sowie Helsinki Deklaration des Weltärztebundes (1964). -Die dringliche Erfordernis, den VfGH zu entpolitisieren und mittels Direktwahl der Höchstrichter durch die Österreicher, dem Souverän dieses Staates, die Gewalten-Teilung endgültig zu gewährleisten.-Wir brauchen einen Bundespräsidenten der mit intuitiver Intelligenz ausgestattetist und der in erster Linie aus seinem Gewissen heraus die Entscheidungen zum Wohle der Österreicher trifft.-Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und schließlich gewinnst du, denn das Licht und die Wahrheit zeigen, wo die guten Früchte wachsen.-Herr Dr. Michael Brunner hat unser volles Vertrauen und wir wünschen ihm das Allerbeste für sein Vorhaben, Österreich aus seinem Tiefstand in eine neu aufblühende rechtschaffene und gute Zukunft zu führen.

Emanuel Daxer

Ich unterstütze Dr. Michael Brunner, weil ich ihn persönlich kennen lernen durfte und ihn als bodenständigen, bürgerfreundlichen und in seinem Fach kompetenten Menschen einschätze. Dr. Michael Brunner hat ein Ohr für die Menschen und hört sich die Probleme und Bedürfnisse unserer Bürger an. Er kann Ungerechtigkeit nicht leiden und wird es nicht zulassen, dass Grundrechte verloren gehen.

Mag. Peter Jüthner
Ich unterstütze die Wahl von Herrn Dr. Brunner als Bundespräsidenten, weil wir in Österreich wieder Politiker brauchen, die aus dem Volk sind und vor allem FÜR das Volk arbeiten. Wir brauchen keine Marionetten der EU oder der Globalisten. Dr. Brunner ist ein Garant dafür, dass es wieder in diese Richtung geht!
Rupert Liebfahrt
Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil man die Probleme von morgen nicht mit den Werkzeugen von gestern lösen kann. Es braucht neue Energie und neue Schwingung, und genau diese hat und verkörpert Dr. Brunner!
Jan Loucka
Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil diese Diktatur der Medien und Pharmakonzerne endlich ein Ende haben muss.

Michael Schmidleitner

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten, weil ich damit ein Zeichen für gelebte, vor allem wahrhaftige Demokratie setze.
Univ. Prof. Mag. Dr. Andreas J. Novak
Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten, weil er die auf der Verfassung beruhenden Grundrechte hochhält und die verfassungsrechtlich bedenklichen Verordnungen nicht weiter unwidersprochen hinnehmen wird.
Dr. Ewald Lassnig
ich unterstütze die Wahl von Herrn Dr. Michael Brunner als Bundespräsidenten, weil er der ideale Kandidat für dieses Amt ist. Da sich der gegenwärtige Amtsinhaber nicht bewährt hat, braucht es nun einen rechtschaffenen und verantwortungsvollen Bundespräsidenten, der auch über die notwendige Tatkraft und Kompetenz verfügt, den Rechtsstaat wieder herzustellen. Es ist ein großes Glück für Österreich, dass sich Herr Dr. Brunner anbietet, diese verantwortungsvolle Aufgabe auf sich zu nehmen.

Michael Karl

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten vor allem wegen meiner Kinder. Wenn wir sie nicht schützen, wer soll es sonst machen…

Margarita Puschner

Mit Freude unterstütze ich Dr. Michael Brunner.Seit Anfang an ist er der Mann mit Kompetenz und fundierten Fachwissen über unsere Gesetzgebung! Klar corekt und unbeugsam für das Volk! Daher meine 100% Unterstützung!

Dr. Alexander Scheiblhofer

Ich unterstütze die Wahl von Dr. Michael Brunner, weil Österreich seit zweieinhalb Jahren einen Bundespräsidenten (oder auch Bundespräsidentin!) von seinem Format dringend gebraucht hätte ……er/sie hätte gegen die völlig verrückten C-Verordnungen offen das Wort erhoben ….er/sie hätte kein C-Gesetz unterschrieben, sondern die Grundrechte bedingungslos verteidigt ….er/sie hätte eine die Gesellschaft spaltende Politik der Regierung scharf verurteilt ….er/sie hätte jenen menschenverachtenden Impfzwang niemals unterschrieben (noch dazu mit experimentellen Substanzen, man kann diesen Wahnsinn nicht genug betonen!).Ich wähle Herrn Dr. Brunner zum Bundespräsidenten, weil er in seinen Statements stets für größtmögliche Selbstbestimmung aufgetreten ist (= größtmögliche Freiheit von Zwängen). Er ist ein Mann, der zweifellos aus einer humanistischen Haltung heraus seinem Gewissen folgt. Seine Fachkenntnis, seine Eloquenz und seine Unbeirrbarkeit werden ihn zielsicher ins höchste Amt führen!

Mitmachen

Wenn auch Sie mit Ihrer vollen Überzeugung am 9. Oktober 2022 die Wahl von Herrn Dr. Michael Brunner unterstützen möchten und Ihr Statement mit Ihrem Foto öffentlich auf unserer Webseite kundtun wollen, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Bild und Ihrem Beweggrund von ca. 100 bis 150 Wörter – „Ich unterstütze die Wahl von Dr. Brunner als Bundespräsidenten weil…“

Wir freuen uns auf viele Unterstützungsschreiben von Menschen für Menschen an [email protected]

0
    0
    Spendenkorb
    Dein Spendenkorb ist leerZu den Merchandise Artikeln