MFG will bei NÖ Landtagswahl am 29.1.2023 mitmischen

von | 5. Nov. 2022 | MFG Niederösterreich | 0 Kommentare

Teilen:

Man werde „entweder selbst antreten“, zumindest „aber eine wahlwerbende Gruppierung unterstützen“, hieß es am Freitag auf APA-Anfrage. Im Vorjahr hat die Partei in Oberösterreich den Einzug in den Landtag mit drei Mandaten geschafft, in Tirol wurde dies im September verpasst.
Verwiesen wurde seitens der MFG auf Anfrage auf „umfassende Vorarbeiten“, die in Niederösterreich bereits geleistet worden seien. Es könne auf einen operativen Vorstand und „viele Funktionäre in den Bezirken zurückgegriffen werden“, wurde betont. Eine mögliche Kandidatenliste werde sich rechtzeitig vor der Wahl formieren.
Jüngsten Trends zufolge wird es für die MFG im Jänner in Sachen Einzug in den Landtag kein einfaches Unterfangen. Eine Umfrage der „Niederösterreichischen Nachrichten“ („NÖN“) sah die impfkritische Partei Ende September bei drei Prozent und damit unter der Vier-Prozent-Hürde.
Auf kommunaler Ebene gelang der MFG im Bundesland Ende Jänner – in einer von Corona geprägten Zeit – bei der Gemeinderatswahl in Waidhofen a. d. Ybbs ein auch überregional beachteter Erfolg. 17,10 Prozent bedeuteten beim ersten Antreten sieben Mandate. Beim Urnengang auf kommunaler Ebene am 4. September in Krems wurden drei Prozent erzielt, was einen Sitz im Gemeinderat brachte.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Neueste News

Zufriedenheit in der Demokratie sinkt

Zufriedenheit in der Demokratie sinkt

Zufriedenheit in der Demokratie sinkt Der Glauben an die Demokratie im Land ist auf Talfahrt: Dachten noch vor fünf Jahren zwei Drittel aller Menschen, dass das politische System Österreichs gut funktioniert (64 Prozent), so ist es mittlerweile nur mehr ein Drittel...

Migrationsflut stoppen – Jetzt!

Migrationsflut stoppen – Jetzt!

MFG-Volksbegehren für den Schutz der Grenzen: Angesichts des immer größer werdenden Chaos an Österreichs Ostgrenze, bei gleichzeitigem Vollversagen der Regierungsparteien, hat die MFG ein Volksbegehren vorbereitet, welches diese Woche beim Innenministerium angemeldet...

Pflegereform 2022 – Top oder Flop?

Pflegereform 2022 – Top oder Flop?

Dramatische Situation: "In den Heimen geht es zu wie am Fließband" Krankenschwester und Pflegeassistent schildern die dramatische Situation in Alten- und Pflegeheimen: "Stationen werden gesperrt, Betten nicht nachbesetzt, weil man die Leute nicht mehr versorgen kann."...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Folge uns

Schlagwörter

0
    0
    Spendenkorb
    Dein Spendenkorb ist leerZu den Merchandise Artikeln